1-10: Geschlechterordnungen

Die neue Ausgabe von fastforeword widmet sich einem inzwischen zwar klassischen, ohne Abstriche aber stets aktuellen Thema: den Geschlechterordnungen (in) der Moderne. Geschlechterordnungen werden medial erzeugt, verselbständigen sich, führen ein Eigenleben, werden evident und wirkmächtig. Sie haben handfeste politische und wirtschaftliche Effekte.

Inhalt abgleichen